Rezept für Bubble Tea - Solo Taiwan – Solo Taiwan - Der Traum von Delikatessen

DIY Bubble-Tea - der absolute Trend aus Taiwan

 



Vielleicht hast du in deinem letzten Urlaub in Asien einen bunten, köstlichen Bubble Tea getrunken. Garantiert warst du auch sofort von diesem Hype angesteckt. Seit mehr als 10 Jahren ist dieses coole Erfrischungsgetränk aus Taiwan nicht mehr wegzudenken und gehört in Asien schon quasi zum Stadtbild.

Mittlerweile ist der Trend auch bei uns angekommen. Leider gibt es bei weitem noch nicht genug Bubble Tea Shops. Das bedeutet jedoch nicht, dass du deswegen auf das Trendgetränk verzichten musst. Mit dem DIY-Kit zauberst du deinen ganz persönlichen Bubble Tea, der absolut authentisch schmeckt.

     Bubble Tea - Solo Taiwan

Was ist Bubble-Tea?

Generell handelt es sich um ein buntes Kaltgetränk, das mit speziellen Bubbles, den Tapioka-Perlen, verfeinert wird. Die Basis kann ein Eistee, ein Milchtee oder sogar ein Kaffeegetränk sein. Oft werden diese Getränke zusätzlich mit Sirup aromatisiert und eingefärbt. In Asien heißt es, je knalliger die Farben, um so besser der Bubble Tea.

Die Tapioka-Perlen werden auch Boba genannt. Die Kügelchen werden aus der Stärke der Maniokwurzel hergestellt. Sie sorgen für die besondere Textur in diesem Getränk und machen, dass sich der Bubble Tea von allen anderen Kaltgetränken abhebt.

     Bubble Tea - Solo Taiwan

Was ist das Besondere an unserem Bubble-Tea DIY Kit?

Die Tapioka-Perlen von Solo Taiwan schmecken unglaublich gut - Sie sind bissfest und überzeugen mit einer super Textur. Vielleicht hast du dich bis jetzt auch vor Bubble-Tea gescheut, weil du dachtest, die Kugeln wären glitschig. Die Tapioka-Perlen aus dem DIY-Kit werden dich vom Gegenteil überzeugen.

Zudem sind ist unser Bubble-Tea absolut authentisch und zu 100% Made-in-Taiwan. Wenn du mit unserem DIY Kit deinen Bubble-Tea zauberst, so schmeckt er genauso, wie du ihn aus Asien kennst. Schließe die Augen und du begibst dich sofort auf eine Kurzreise in eine aufregende, pulsierende, asiatischen Metropole.

Unsere Tapioka-Perlen gibt sowohl als schwarze, als auch als goldene Tapioka-Perlen. Zudem sind in dem DIY-Kit ein hochwertiger Tee und Vollrohrzucker, beides ebenfalls direkt aus Taiwan enthalten.

 

Vollrohrzucker - Solo Taiwan

Was kann ich damit sonst noch machen?

Auch hier kannst du dem Trend aus Asien folgen. Hier werden die Tapioka Perlen gerne auf Waffeln gegessen. Du kannst damit aber auch deine Pancakes und Palatschinken verfeinern. Auch Kuchen und Torten erhalten das gewisse Etwas, wenn du sie mit Bobas dekorierst.

Neben Tee, Kaffee und kalte Milchgetränke eignen sich die Tapioka Perlen auch für ausgefallene Cocktail Variationen. Definitiv ein Must-Try! 

Im Shop findest du die Tapioka-Perlen, die ich im Video verwendet habe.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen